Kindertheater der Stadt Braunau

Das Kindertheater der Stadt Braunau am Inn bringt von Oktober bis März fünf lustige Stücke für Kinder und Familien auf die Bühne. 

Die Aufführungen dauern jeweils rund 45 bis 60 Minuten und können einzeln oder im Abonnement besucht werden.

Abo-Vorteil: Mit dem Kindertheater-Abonnement besuchen Sie alle fünf Vorstellungen der Saison zum Preis von vier – ideal auch als Geschenkidee!
 Abos sind auf andere Personen übertragbar.

Kindertheater_Programm_2024-2025.pdf herunterladen (2.44 MB)


Aufführungen:
Veranstaltungszentrum VAZ der Stadt Braunau
Salzburger Straße 29b, 5280 Braunau am Inn
Beginn jeweils um 15.00 Uhr

Preise Einzelverkauf (je Vorstellung):
Kategorie I: 8,00 Euro
Kategorie II: 6,50 Euro

Gratis-Tickets mit dem Kulturpass "Hunger auf Kunst und Kultur" erhältlich!
Informationen: https://www.hungeraufkunstundkultur.at/oberoesterreich

Abonnementpreise (für alle fünf Vorstellungen):
Kategorie I: 32,00 Euro
Kategorie II: 26,00 Euro
(Abonnement übertragbar)

Ticketverkauf und Abo-Bestellung:
Stadtamt Braunau, Kulturverwaltung
Färbergasse 13 (Vorderbad)
Tel. +43 7722 808 223
kindertheater@braunau.ooe.gv.at

Restkarten an der Tageskasse, jeweils ab 14.30 Uhr am Vorstellungstag


Kindertheater-Programm 2024/2025

"Pumuckl und der große Krach" am 5.10.2024 im Kindertheater der Stadt Braunau

Samstag, 5. Oktober 2024

Pumuckl und der große Krach

Theater Tabor, Ottensheim

(ab ca. 5 Jahren)

„Pumuckl neckt, Pumuckl versteckt, niemand was meckt!“ Wer kennt ihn nicht, diesen kleinen, lustigen Kobold. Ständig fallen ihm neue Streiche ein, mit denen er seine Umwelt ganz schön in Atem hält. Aber so richtig böse kann ihm niemand sein, denn alle Geschichten mit und über Pumuckl gehen gut aus. Und wenn ein Kobold an etwas Menschlichem kleben bleibt, dann wird er plötzlich sichtbar und muss bei demjenigen leben, der ihn entdeckt. Das ist Koboldsgesetz und daran kann auch Meister Eder nichts ändern und muss sich damit abfinden, dass von nun an nichts mehr so ist, wie es vorher war. Doch eines Tages treibt es Pumuckl zu weit und die Freundschaft mit Meister Eder wird auf eine harte Probe gestellt…


"Der Maulwurf und die Sterne" am 9.11.2024 im Kindertheater der Stadt BraunauSamstag, 9. November 2024

Der Maulwurf und die Sterne

Theater des Kindes, Linz

(ab ca. 3 Jahren)

Jede Nacht kommt der Maulwurf aus seinem unterirdischen Bau, sitzt auf seinem Lieblingsstein und schaut in den Sternenhimmel. Als er eine Sternschnuppe sieht, hat er einen Wunsch: „Ich wünschte, ich könnte alle Sterne dieser Welt besitzen!“ Da erscheinen plötzlich Himmelsleitern, die zu den hellen Sternen hinaufführen. Der kleine Maulwurf überlegt nicht lange: Er sammelt einen Stern nach dem anderen ein und bringt sie in seinen Bau, bis alles hell erleuchtet ist! Das gefällt ihm sehr, aber als er wieder zu seinem Lieblingsstein will, ist draußen alles ganz dunkel, kein bisschen Licht mehr am Himmel. Die anderen Tiere vermissen die Sterne ebenfalls und sind sehr traurig, und der Maulwurf versteht: Die Sterne gehören ihm nicht allein, sie leuchten für uns alle. Ob die Tiere es gemeinsam schaffen, die Sterne wieder an ihren Platz zu bringen?


"Herr Holle hört Weihnachten" am 7.12.2024 im Kindertheater der Stadt BraunauSamstag, 7. Dezember 2024

Herr Holle hört Weihnachten

Theater Schneck & Co, Oberdanegg

(ab ca. 4 Jahren)

Ein Ei in der neuen Futterkrippe sorgt bei den Waldbewohnern für Aufregung. Schnell wird der Kuckuck beschuldigt, so kurz vor Weihnachten wieder einmal unnötige Unruhe zu stiften. Die Freunde Wildschwein, Reh und Fuchs sorgen dafür, dass sich diese Nachricht mit Sternschnuppengeschwindigkeit im gesamten Gebiet verbreitet. Obwohl der Kuckuck versichert, mit dem Ei – diesmal wirklich – nichts zu tun zu haben, wird er von allen anderen gemieden. Niemand möchte noch etwas mit dem Unruhestifter zu tun haben. Durch Zufall erfährt der Mann von Frau Holle von diesem Ereignis und findet eine Lösung, die auch für ihn selbst eine Riesenerleichterung bringt… „Herr Holle hört Weihnachten“ ist eine Geschichte über Missverständnisse, Ausgrenzung und gemeinsame Freude.


"Die Froschkönigin" am 15.2.2025 im Kindertheater der Stadt BraunauSamstag, 15. Februar 2025

Die Froschkönigin

Theater Asou, Graz

(ab ca. 4 Jahren)

Brav erfüllt die Prinzessin ihre königlichen Pflichten und Aufgaben. Doch sie will nicht länger allein im Schloss leben. Sie will einen Prinzen und so schickt sie eine Nachricht in die Welt: „Lieber Prinz, komm zu mir. Ich will dich heiraten!“ Aber Prinzen sind selten geworden und der schüchterne Prinz will erst gar nicht kommen. Da schickt die Prinzessin ihren gefürchteten rostigen Ritter aus, um den Prinzen zu holen. Doch der Ritter taucht mit einem Frosch auf. Dieser stellt das Leben im Schloss völlig auf den Kopf und endlich darf die Prinzessin so sein, wie sie wirklich ist. Mit Musik, Tanz und Puppenspiel wird die Geschichte mit all ihren humorvollen, poetischen und überraschenden Facetten erzählt.


"Der Grüffelo" am 15.3.2025 im Kindertheater der Stadt BraunauSamstag, 15. März 2025

Der Grüffelo

Theater Feuerblau, Graz

(ab ca. 4 Jahren)

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht, doch dann taucht er auf einmal wirklich auf und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus. Kann die Maus durch ihren Witz, Charme und Erfindungsgeist die Oberhand behalten?